Zwerg Nova bzw. Kataklysmischer Stern* im M27, Hantelnebel

in english


Klein aber fein

Auf die Idee, meine Photos genauer zu vergleichen, brachte mich der Bericht von astronomie.de. Demnach wurde die mittlerweile als Zwerg Nova bestimmte Erscheinung des Sterns am 16.8. (Nick Quinn, UK) bzw. 17.8.2005 ( Jörg Hanisch, BRD) unabhängig voneinander entdeckt. Die eigenen  Aufnahmen  zeigen den Stern in dem Zeitraum vor dem Erscheinen, während des Erscheinens (bereits abgeschwächt) und sein komplettes Versschwinden.

14.7.2005

Auf diesem Photo ist von dem Stern noch nichts zu sehen.

TB, 14.7.2005, Newton 12,5" , 3040 mm, 120 sec , ASA 1600, Canon 20D

29.8.2005

Leider war im gesamten August das Wetter mehr als bescheiden und so zeigen die Aufnahmen erst vom 29.8 den neuen Stern, der doch als vermutliche Zwerg Nova interpretiert wird.

 

Die Magnitude veränderte sich von etwa 16,5mag auf 10 mag. Photos (itte und rechts) wurden umgekehrt. Das rechte Photo wurde stark in der Gradation gemindert.

        

TB, 29.8.2005, Germerswang, Newton 12,5" , 3040 mm, 120 sec , ASA 800, Canon 20D

8.9.2005

Diese Aufnahme zeigt, wie man so schön sagt dass komplette Verschwinden des Sterns von der Bildfläche.

 

TB, 8.9.2005, Germerswang, Newton 12,5" , 3040 mm, 180 sec , ASA 800, Canon 20D

Weiter interessante Informationen und Links in dem Bericht von

astronomie.de

Veränderliche Sterne

 *Kataklysmischer Stern, Typ SU UMa oder W-sge gehört zu der Zwerg Nova Klasse bei den veränderlichen Sternen.

 

Mehr Informationen über diesen Sternentypen bei der

 Etna    Stromboli    Volcano world    Counter Cinema

From Etna to Stromboli     Planets & Space